Kleinkind
      Gesundheit

      Impfungen für Ihr Kleinkind

      Impfungen sind die wirksamsten Waffen gegen Infektionskrankheiten und die beste Vorsorgemaßnahme. Geimpft wird nur gegen solche Erkrankungen, die schwer verlaufen bzw. einen nachhaltigen gesundheitlichen Schaden anrichten würden. So konnten Pocken weltweit ausgerottet und Kinderlähmung, Diphtherie sowie Tetanus weitgehend verdrängt werden. Ist das Kind gegen Masern und Mumps geimpft, verlaufen diese beiden Krankheiten weniger schwer.

      Impfkalender für Kleinkinder

      Der folgende Impfplan ist ein mögliches Beispiel zur Impfung eines gesunden Kleinkindes. Falls Termine aufgrund von Krankheit oder Versäumnis entfallen, kann der tatsächliche Plan angepasst werden.

      2. Lebensjahr:

      • 2 x Hepatitis A (HAV) Impfung im 14. und zwischen dem 20. und 24. Lebensmonat
      • 1 x Varizellenimpfung (gegen Windpocken/Schafblattern/Feuchtblattern) zwischen erstem und zweitem Geburtstag
      • 1 x konjugierte Mehrfachimpfung gegen Pneumokokken (rund um den ersten Geburtstag)
      • Masern-Mumps-Röteln-Impfung (2. Teilimpfung im Abstand von vier Wochen zur ersten)

      3. Lebensjahr:

      • 1 x Varizellenimpfung (gegen Windpocken/Schafblattern/Feuchtblattern)

      Quelle: Bundesministerium für Gesundheit

      Unser Tipp

      Alle weiteren Impfungen – wie z. B. Zeckenimpfung – besprechen Sie bitte mit Ihrer Kinderärztin bzw. Ihrem Kinderarzt. Mehr Tipps und Informationen zu Impfungen finden Sie in Babys Impfungen.

      Wir sind für Sie da!

      Haben Sie Fragen? Jasmin und das Aptaclub Elternservice Team sind gerne für Sie da.

      Das könnte Sie auch interessieren: