Süsskartoffelpuffer mit Sauerrahm Dip und Salat

Rezepte für Schwangere

Süsskartoffelpuffer mit Sauerrahm-Dip und Salat

Grüner Salat enthält viel Eisen und Vitamin C. Süsskartoffeln hingegen punkten durch ihren hohen Gehalt an Folsäure, Vitaminen, Magnesium und Kalium.

Zutaten

4 Portionen

  • 600 g Süsskartoffeln
  • 1 Ei
  • 100 g Quark
  • 50 g trockenes, geschnittenes Brot
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Packung gemischten Blattsalat
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 2 EL Essig
  • 3 EL Kürbiskernöl
  • 1 TL scharfer Senf
  • 1 Zitrone
  • 1 Becher Sauerrahm oder Crème fraîche
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • Butter zum Anbraten

Zubereitung

Die Zwiebel fein hacken und in einer Pfanne in etwas Butter glasig schwitzen. Die Süsskartoffeln schälen und grob reiben. In einer Schüssel die Süsskartoffeln, Zwiebeln, Knödelbrot, das Ei und den Quark gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz ziehen lassen.

Aus der Masse 12 kleine Laibchen formen und in Butter bei mittlerer bis kleiner Hitze langsam beidseitig knusprig braten.

Für den Dip den Sauerrahm mit fein gehackter Petersilie, Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft verrühren.

Für das Salatdressing Essig, etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Senf und Öl vermengen. Den Salat mit dem Dressing und den Kürbiskernen anrichten, die Laibchen daraufsetzen und mit dem Dip servieren.

 

Noch mehr Inspiration?

Du hast mehr Lust auf Fisch und Fleisch? Probier es mit dem Seelachsfilet mit Ofen-Fenchel und Kartoffelpüree, dem Lachs mit Gemüse oder der Buddha-Bowl mit Quinoa, Poulet und Avocado.

Lachendes Baby

Jetzt im Aptaclub registrieren und GRATIS Geschenke sichern!

Registriere dich jetzt im Aptaclub und erhalte wertvolle Informationen zu deiner Schwangerschaft und deinem Baby per E-Mail GRATIS Stilltuch & Produktmuster

x